Büro- und Betriebsausstattung 2022

Fördertechnik Rote Art.-Nr. in 48 Std. versandbereit Blaue Art.-Nr. in 5 Tagen versandbereit Alle Preise in € Frei Haus Unterjährige Preisänderungen vorbehalten 712 A471 Fördergutbreite - Bahnbreite Die größte Breite des Fördergutes bestimmt die Bahnbreite. Die Bauform gestattet einen reibungslosen Lauf auch bei einem seit- lichem Überstand von je 100 mm. Das För- dergut muss mind. 200 mm breit sein. Es ist empfehlenswert, die Bahnbreite nicht kleiner als die Breite des Fördergutes zu wählen. Größte Bahnbreite Fördergut mm 500 600 700 800 Bahnbreite mm 300 400 500 600 Fördergutlänge - Achsabstand Die kleinste Länge des Fördergutes bestimmt den Achsabstand. Kleinste Fördergutlänge : 3 = erforderlicher Achs- abstand. Das Fördergut sollte jederzeit auf mind. 3 Rollenachsen aufliegen. Max. Fördergutlänge in Kurven 1.000 mm, auf Geraden beliebig. Kleinste Länge Fördergut mm 375 300 225 Erforderlicher Achsabstand mm 125 100 75 Fördergutgewicht - Stützenabstand Das Gewicht des Fördergutes bestimmt den Stützenabstand und somit die Anzahl der Stützen. Der Stützenabstand sollte 2 m nicht überschreiten. Gerade mit Kunststoffröllchen Kurve 45° mit Stahlröllchen Gerade mit Stahlröllchen Länge Achsabstand Gewicht Stützenabstand Bahnbreite größte Breite Röllchenbahn reibungsloser Warenfluss leichter bis mittelschwerer Lasten Zum Transport von Stückgütern durch Schwerkraft (Gefälle). Höhenverstellbare Stützen sorgen für die erforderliche Neigung, die, abhängig von der Beschaffen- heit und dem Gewicht des Fördergutes, ca. 2-5 % beträgt. Bitte beachten: Das Fördergut muss einen formstabilen und glatten Unterboden ohne Kanten, Ränder oder Gittermaschen besitzen und sollte mindestens auf 3 Röllchenachsen aufliegen. Eine Breite von 200 mm darf nicht unterschritten werden. Bitte beachten Sie! Traglast • Kunststoffröllchen: Für geeignete Fördergüter bis ca. 20 kg/Stück im manuellen Handling • Stahlrollen: Für geeignete Fördergüter bis 35 kg/Stück im manuellen Handling • Abhängig von der gewählten Bahn- ausführung und Einsatzbedingungen Rahmen • Aus verzinkten U-Stahlprofilen 20 / 70 / 20 x 2 mm mit einge- schraubten Quertraversen • Achsen mit zusätzlichen, stabilisierenden Mittelstegen • Rahmenhöhe 70 mm, Gesamt-Bauhöhe 80 mm Achsen und Röllchen • Aus verzinktem Stahl • Kugelgelagerte Kunststoff- oder verzinkte Stahlröllchen, Ø 48 mm Geraden, Kurven, Durchgang Geraden • In 4 Standardlängen, jedes Zwischenmaß lieferbar Kurven • Innenradius 800 mm, abweichende Radien lieferbar Durchgang • Mit Scharnier und Handgriff, für gelegentliche Benutzung • Für häufige Benutzung mit zusätzlichem Federausgleich zur Gewichtsentlastung auf Anfrage lieferbar einfach und schnell aufzubauen und zu erweitern BB405873 155,– Top-Angebot! ab

RkJQdWJsaXNoZXIy NDczMTQ=