Büro- und Betriebsausstattung 2022

DIE PASSENDE WAAGE SCHNELL GEFUNDEN DAS WAAGEN-ABC HILFT IHNEN DABEI! Farbige Piktogramme verdeutlichen die Standard- ausstattung des jeweiligen Waagen-Modells: • Akku-Betrieb Wieder aufladbares Set • Batterie-Betrieb Batterietyp beim jeweiligen Gerät angeben • Datenschnittstelle Zum Anschluss von Drucker oder PC • GLP / ISO Protokollierung Von Wägedaten mit Datum, Uhrzeit und Seriennummer. Nur mit dem auf der entsprechenden Seite angebotenem Thermo-Drucker. • Justierprogramm (CAL) Zum Einstellen der Genauigkeit. Externes Justiergewicht notwen- dig, auf Anfrage • Netzadapter 230 V/50 Hz, als separates Gerät • Netzteil 230 V/50 Hz, in der Waage integriert • Prozentbestimmung Anzeige der Abweichung vom Referenzgewicht (100 %) in %, statt in Gramm • Rezeptur Getrennte Speicher für das Gewicht des Taragefäßes und der Rezeptur-Bestandteile (Netto-Total) • Staub- und Spritzwasserschutz Erklärung der Schutzart IP siehe rechts • Stückzahlen Wählbare Referenzstückzahlen und Anzeigenumschaltung von Stück auf Gewicht • Tarieren Zurücksetzen der Anzeige auf „0“ bei belasteter Waage, z.B. Zu- oder Herauswiegen aus einem Behälter • Toleranzbereich Oberer und unterer Grenzwert programmierbar, z.B. beim Dosieren und Sortieren • Unterflurwägung Lastaufnahme durch einen Haken an der Waagenunterseite • Wägeeinheiten Per Tastendruck umschaltbar, z.B. auf nichtmetrische Einheiten Die Eichfähigkeit Eichfähige und nicht eichfähige Waagen sind messtechnisch nahezu identisch. Die Wahl der Ausführung richtet sich nach dem geplanten Verwendungsbereich. Die amtliche Eichung Gem. der EU-Richtlinie 90/ 384/ EWG für folgende Verwendungsbereiche vorgeschrieben: • im geschäftlichen Verkehr, wenn der Preis einer Ware durch Wägung bestimmt wird • bei der Herstellung von Arzneimitteln in Apotheken sowie bei Analysen im medizinischen und pharmazeutischen Labor • zu amtlichen Zwecken • bei der Herstellung von Fertigpackungen Die Eichprüfung • Prüfung jeder Waage durch das Eichamt • Bestätigung der Genauigkeit im Rahmen der zulässigen Eichtoleranz mit der amtlichen Eich- marke • Gültigkeit nur für den angegebenen Aufstellungsort (da die unterschiedliche Erdanziehungskraft die Genauigkeit elektronischer Waagen stark beeinflusst, muss eine Standort abhängige Justie- rung vorgenommen werden). Bitte beachten: Postleitzahl und Aufstellungsort bei Bestellung angeben. Die Eichgültigkeit • Generell 2 Jahre, bei Kontrollwaagen 1 Jahr • Nacheichung nach Ablauf erforderlich DKD-Kalibrierung (Deutscher Kalibrierdienst) auf Anfrage Zur Sicherstellung hoher Qualitätsanforderung gem. ISO 9000ff Es wird empfohlen spätestens nach 2 Jahren die Re-Kalibrierung vorzunehmen. Schutzart IP (International Protection) Diese internationale Angabe beschreibt, wie stark die Waage gegen Wasser und Staub geschützt ist. Je höher die nachgestellte Zahl ist, desto höher ist der jeweilige Schutz (z.B. IP65 = Schutz gegen Eindringen von Staub, Schutz gegenWasserstrahl aus allen Richtungen). Erste Ziffer = Staubschutz 0 kein Schutz 1 Fremdkörper > 50 mm 2 Fremdkörper > 12 mm 3 Fremdkörper > 2,5 mm 4 Fremdkörper > 1 mm 5 Staubablagerung im Innern 6 Eindringen von Staub Zweite Ziffer = Wasserschutz 0 kein Schutz 1 senkrecht fallende Tropfen 2 max. 15° fallende Tropfen 3 max. 60° fallende Tropfen 4 Spritzwasser alle Richtungen 5 Wasserstrahl alle Richtungen 6 vorübergehende Überflutung 7 zeitweises Eintauchen 8 dauerndes Eintauchen Verpackung und Versand Rote Art.-Nr. in 48 Std. versandbereit Blaue Art.-Nr. in 5 Tagen versandbereit Alle Preise in € Frei Haus Unterjährige Preisänderungen vorbehalten 550 Z755

RkJQdWJsaXNoZXIy NDczMTQ=